Gasparone

Eine leichte Operette rund um die begehrte Gräfin Carlotta und ihre amurösen Verstrickungen.


18. Januar - 8. März 2020

in Beinwil am See

Der Online-Vorverkauf startet Ende September 2019.


Gasparone

Eine leichte Operette rund um die begehrte Gräfin Carlotta und ihre amurösen Verstrickungen.


18. Januar - 8. März 2020

in Beinwil am See

Der Online-Vorverkauf startet Ende September 2019.

Willkommen

in Beinwil am See

Wir grüssen Sie aus dem Herzen des Seetals und heissen Sie willkommen zur Operette Gasparone!

Während 20 Vorführungen im Frühjahr 2020 freuen wir uns aus auf Ihren Besuch im Löwensaal in Beinwil am See.

Gasparone

Das Stück

Die Geschichte spielt auf Sizilien, wo «Gasparone» als Robin Hood der Insel sich für die Rechte der Armen einsetzt. Der edle Graf und Gutbesitzer Erminio verliebt sich derweil in die verwitwete Gräfin Carlotta. Ein geld- und machtbesessener Politiker möchte jedoch seinen Sohn mit der reichen Gräfin verheiraten. Was kann der Graf tun, um das Herz seiner Angebeteten zu gewinnen und den Politiker auszutricksen? Kann er Benozzo, den Chef der lokalen Schmugglerbande, überzeugen, sich für eine gute Sache einzusetzen?

Carl Millöcker

Der Komponist

Carl Millöcker, ein Vertreter der sogenannten "Goldenen Wiener Operette" und der letzte Komponist aus dem «Dreigestirn Suppé-Strauß-Millöcker», schrieb «Gasparone» 1884, nur zwei Jahre nach seinem grossen Erfolg «der Bettelstudent».
Bild: zvab [Public domain]

Spieldaten

20 Mal "Gasparone" in Beinwil am See

Wir begrüssen Sie gerne im Löwensaal Beinwil am See an folgenden Spieldaten:
  • Samstag, 18. Januar, 19:00 Uhr
  • Samstag, 25. Januar, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 26. Januar, 14:30 Uhr
  • Samstag, 01. Februar, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 02. Februar, 14:30 Uhr
  • Freitag, 07. Februar, 19:30 Uhr
  • Samstag, 08. Februar, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 09. Februar, 14:30 Uhr
  • Freitag, 14. Februar, 19:30 Uhr
  • Samstag, 15. Februar, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 16. Februar, 14:30 Uhr
  • Freitag, 21. Februar, 19:30 Uhr
  • Samstag, 22. Februar, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 23. Februar, 14:30 Uhr
  • Freitag, 28. Februar, 19:30 Uhr
  • Samstag, 29. Februar, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 01. März, 14:30 Uhr
  • Freitag, 06. März, 19:30 Uhr
  • Samstag, 07. März, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 08. März, 14:30 Uhr

Die Aufführungen dauern ca. 2 ¾ Stunden, inklusive einer 30-minütigen Pause nach dem ersten Akt.

Vorverkauf

Ihre Tickets für den "Gasparone"

Online Vorverkauf

Buchen Sie ab 28. September 2019 sitzplatzgenau Ihre Wunschtickets

Brieflicher Vorverkauf

Haben Sie von uns einen Prospekt erhalten, so freuen wir uns über Ihre schriftliche Reservation ab 28. September 2019.

Telefonisch & Persönlich

Ab dem 3. Dezember 2019 sind wir im Foyer des Löwensaals persönlich sowie telefonisch für Sie erreichbar; jeweils dienstags und freitags von 16:00-19:00 Uhr

Tickets sind an Spieltagen auch an der Abendkasse erhältlich. Sie ist zwei Stunden im Vorfeld der Aufführungen besetzt.
Der Vorverkauf bleibt über die Weihnachtsfeiertage vom 24. Dezember 2019 bis 2. Januar 2020 geschlossen.

Löwensaal

Wie Sie zu uns finden

Auto

Die Theatergesellschaft Beinwil am See bietet dank der konstruktiven Zusammenarbeit mit der Gemeinde Gratisparkplätze an.

Beim zentral gelegenen Dorfkreisel lotst Sie unser Verkehrsdienst zu einem nahe gelegenen Parkplatz.

Öffentlicher Verkehr

Der Löwensaal befindet sich gleich gegenüber des Bahnhofs Beinwil am See. Planen Sie Ihre bequeme Anreise mit Vorteil über den SBB-Fahrplan.


Nach den Vorstellungen sind die Verbindungen nach Luzern, Zürich, Basel und Bern gewährleistet.

Rückfahrten stündlich:
nach Lenzburg xx:53
nach Luzern: xx:02
Rückfahrten stündlich:
ins Wynental: xx:04
Informationen für handicapierte Personen
Handicapierte Personen melden sich bitte für die Ticketreservation beim Vorverkauf. Sie erhalten nach Verfügbarkeit bevorzugte Tickets am Saalrand sowie Instruktionen für einen begleiteten und hindernisfreien Zugang zum Saal.
Die Theatergesellschaft Beinwil am See nutzt im eingemieteten Löwensaal die vorhandene Infrastruktur der Gemeinde und kann leider keine Behindertenparkplätze direkt beim Löwensaal anbieten. Ein Kurzhalt für den Personenumschlag ist jedoch problemlos möglich.
Reisen Sie alleine an, so empfiehlt sich der öffentliche Verkehr. Die SBB-Linie S9 ist mit Niederflur-Triebzügen bestückt, die eine autonome Mobilität ermöglichen. Im PostAuto hilft das Fahrpersonal beim Fahrzeugwechsel.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Unsere Facebook-Seite gewährt Ihnen zudem spannende Einblicke hinter die Kulissen.

Folgen Sie uns!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Unsere Facebook-Seite gewährt Ihnen zudem spannende Einblicke hinter die Kulissen.

Folgen Sie uns!

Feedback

Tolle Rezensionen

Unsere letzte Produktion "Im weissen Rössl" im Jahr 2018 begeisterte Tausende Zuschauer. Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen auf info@theatergesellschaft.ch

Kontakt

Der direkte Draht

Nutzen Sie das nachstehende Kontaktformular bei Fragen und allgemeinen Auskünften. Wir werden uns gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.